Walk  'n'  Art
21:30 Uhr Buehnenauftritte Mitwirkende Ort Uhrzeit Walk 6 Wilhelm 13

GAG-Combo der Graf-Anton-Günther Schule

Walk: 6      Alte Limonadenfabrik, 21.30 Uhr GAG-Combo – 30 Jahre und kein bisschen leise! Die GAG-Combo, die Schulband der Graf-Anton-Günther Schule feierte im letzten Jahr ihr 30-jähriges Bestehen und blickt auf zahlreiche erfolgreiche Wettbewerbe und Auftritte zurück. Wie bei jedem schulischen Ensemble ist die Zusammensetzung der Musiker bedingt durch die Examina der Abiturienten einem ständigen Wechsel unterworfen und so ist auch der diesjährige Walk ’n‘ Art – Auftritt wieder eine Premiere für einige neue Musiker und zugleich ein echtes Highlight für sie. Die Auswahl des Songrepertoires wird grundsätzlich durch die Musiker selber bestimmt und geht je nach Besetzung mal in das eher rockige, mal das Ska-orientierte und mal in das Pop-Genre. Live zu sehen und zu hören ist die GAG-Combo oft im Landkreis Oldenburg oder bei schulinternen Auftritten. Leitung: Jörg Olesch Mitwirkende: Claas Bontjes (Gitarre); Finn Ferguson (Gesang); Paula Frühauf (Posaune); Vincent Herkenhoff (Trompete); Frederik Jaspert (Bass); Serafina Kern (Gesang); Ibo Kilmer (Schlagzeug); Max Lehrke (Gesang); Franca Löwenkamp (Gesang); Simon Löwenkamp (Percussion); Henrik Paiwa (Gitarre); Erik Petrin (Gitarre); Oliver Schlalos (Saxophon); Leif Schütte (Trompete); David Urban (Keyboard); Clara Zech (Saxophon) Kontakt: GAG-Combo, Schleusenstr.4, 26135 Oldenburg Bandseite: www.gagcombo.wordpress.com facebook: www.facebook.com/pages/GAG-COMBO/237402439711020

Weiterlesen
19:00 Uhr Buehnenauftritte Garnisonskirche Mitwirkende Ort Walk 2 Walk 6

GEOrchester des Gymnasiums Eversten

Walk: 2 + 6     Garnisonkirche, 19.00 Uhr Im GEOrchester des Gymnasiums Eversten wirken derzeit rund 25 Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 bis 12 mit. Wir spielen Musik verschiedener Epochen und Stilistiken, überwiegend in Bearbeitungen, die unsere Besetzung aus Geigen, Celli, Querflöten und Klarinetten berücksichtigen und es erlauben, alle Spieler nach ihren Möglichkeiten zu fordern. Wir freuen uns sehr, auch dieses Mal wieder bei Walk’n’Art dabei zu sein, und bringen in diesem Jahr ein abwechslungsreiches und beschwingtes Programm mit Musik aus drei Jahrhunderten zu Gehör. Gleich fünf Flöten des Orchesters gehören dem aktuellen Abiturjahrgang an und werden uns dementsprechend (leider!) im Sommer verlassen. Unter anderem aus diesem Anlass spielen wir ein barockes Flötenkonzert von Georg Philipp Telemann, bei dem sich vier Solistinnen die beiden Solostimmen teilen. Umrahmt wird dieses mehrsätzige Werk von zwei bekannten Tanzstücken: dem fünften der Ungarischen Tänze von Johannes Brahms aus der Zeit der Romantik, der unseren Auftritt eröffnet, sowie dem auch aus mehreren Filmen bekannten Walzer Nr. 2 („Second Waltz“) von Dmitri Schostakowitsch aus den 1950er Jahren. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Hören und einen genussvollen musikalischen Abend ! Leitung: Felix Cornelius Programm: J. Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 (Arr. Stefan Taupe) G. P. Telemann:

Weiterlesen
20:15 Uhr Buehnenauftritte Cäcilienschule Mitwirkende Ort Uhrzeit Walk 4 Walk 6 Walk 9

Steeldrum-Orchester der Oberschule Osternburg

Walk: 4 + 6 + 9      Aula der Cäcilienschule, 20.15 Uhr Schülerinnen und Schüler der Oberschule Osternburg treffen sich im Steeldrum-Orchester zum gemeinsamen Musizieren. Notenkenntnisse sind keine Bedingung für die Teilnahme in der Gruppe. Im Vordergrund stehen Motivation und Spielfreude. Gespielt wird auf karibischen Steeldrums, kubanischen Congas und Bandinstrumenten (Gitarre, E-Bass, Drumset und Keyboard). Außerdem wirken verschiedene Sängerinnen und Sänger in dem Orchester mit. Das Repertoire besteht aus Klassikern und modernen Popsongs. Leitung: Imke Klose-Redelfs und Lin Meinhardt. Mitwirkende: Afari, Elischa; Al Tamr, Nahyat; Cakar, Denis; Elma, Elwan; Fakhro, Aya; Gorath, Eike; Izem, Mariam; Jaber Sahli, Nariman; Ommer, Ainas; Schechi, Kurdistan; Sylaj, Besian; Tasyer, Mert; van Deest, Tim; Gültner Joanna; Kalach, Aliana; Gina Dettmers; Mila Harlammert; Maxim Lippert; Ina-Sophie Beil  

Weiterlesen


© Walk 'n' Art 2016 - 2019

Facebook