Walk  'n'  Art
19:00 Uhr Buehnenauftritte Garnisonskirche Mitwirkende Ort Walk 2 Walk 6

GEOrchester des Gymnasiums Eversten

Walk: 2 + 6     Garnisonkirche, 19.00 Uhr

Im GEOrchester des Gymnasiums Eversten wirken derzeit rund 25 Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 bis 12 mit. Wir spielen Musik verschiedener Epochen und Stilistiken, überwiegend in Bearbeitungen, die unsere Besetzung aus Geigen, Celli, Querflöten und Klarinetten berücksichtigen und es erlauben, alle Spieler nach ihren Möglichkeiten zu fordern. Wir freuen uns sehr, auch dieses Mal wieder bei Walk’n’Art dabei zu sein, und bringen in diesem Jahr ein abwechslungsreiches und beschwingtes Programm mit Musik aus drei Jahrhunderten zu Gehör. Gleich fünf Flöten des Orchesters gehören dem aktuellen Abiturjahrgang an und werden uns dementsprechend (leider!) im Sommer verlassen. Unter anderem aus diesem Anlass spielen wir ein barockes Flötenkonzert von Georg Philipp Telemann, bei dem sich vier Solistinnen die beiden Solostimmen teilen. Umrahmt wird dieses mehrsätzige Werk von zwei bekannten Tanzstücken: dem fünften der Ungarischen Tänze von Johannes Brahms aus der Zeit der Romantik, der unseren Auftritt eröffnet, sowie dem auch aus mehreren Filmen bekannten Walzer Nr. 2 („Second Waltz“) von Dmitri Schostakowitsch aus den 1950er Jahren. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Hören und einen genussvollen musikalischen Abend !

Leitung: Felix Cornelius

Programm:
J. Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 5 (Arr. Stefan Taupe)
G. P. Telemann: Konzert a-Moll für zwei Flöten, Streichorchester und Basso continuo (Gravement – Vistement – Largement – Vivement) Solo: Jette Kruel, Franka Sketta / Malin Gronau, Paulina Schulz D. Schostakowitsch: „The Second Waltz“ (Walzer Nr. 2 aus der Suite für Varieté-Orchester; Arr. Andre Rieu / Jan van der Goot)

Mitwirkende:
Lotta Gronau, Sophie Becker, Neela Haase, Fenja Eilers, Marieke Noack, Lara Ravensberg, Clara Thomaschewski, Jonna Pörksen, Verena Dreher, Rahel Brunner, Antonia Rahmann, Amelie Kühlke, Annika Koch, Lina Herzig, Paulina Schubert, Josefine Hellkamp, Anna-Rieka Kohtz, Seraina Menken, Chiara Steinert, Leslie Andres, Mara Aschemann, Malin Gronau, Maximilian Hellkamp, Jette Kruel, Paulina Schulz, Alex Siekmann, Franka Sketta, Femke Luers, Alix Teschke, Sophie Meinke, Corinna Sandfort, Klavier: Pauline Speck, Pauke: Alina Laucke, Kontrabass: Normann Grabow



© Walk 'n' Art 2016 - 2019

Facebook