NUFOXAS Saxofonquartett Musikschule Oldenburg

Walking Acts
 Schule: Musikschule Oldenburg
 Wann: In den Pausen

NUFOXAS - Das Saxofonquartett

Die NUFOXAS sind Oldenburgs erstes und einziges Saxofonquartett, das aus acht SaxofonistInnen besteht. Dabei haben das Quartett und sein Name schon eine lange Geschichte hinter sich. Vor etwa 10 Jahren bildete sich an der Musikschule ein erstes Quartett, damals noch mit 4 SpielerInnen unter dem Namen Nofoxas. Unschwer zu erkennen, dass dieses rückwärts gelesen Saxofon heißt. Einige Jahre später wurde durch einen Druckfehler in einer Konzertankündigung daraus NUFOXAS. Und da das Quartett inzwischen in einer komplett anderen Besetzung spielte, passte der zunächst zufällig entstandene neue (engl. Slang: "nu") Name wie die verbale Faust aufs musikalische Auge. Zumal der Spaß am Zusammenspiel der verschiedenen Saxophone (Saxofun!)  im Vordergrund steht, wenn Stücke gespielt werden, die von Ragtime über Swingklassiker, Blues, Calypso bis hin zur Popmusik der 70er Jahre reichen.

Leitung: Dagmar Ludwig

Mitwirkende:
Sopran-, Altsaxophon: Vanessa Bente
Altsaxophon: Johanna Rohde, Pauline Rohner, Jannik Boos, Jakob Freist, Dion Klattenberg
Tenorsaxophon: Anna Kaulen
Baritonsaxophon: Kendra Peters