Oberschule Eversten / Verein für Jugendkulturarbeit e. V./ slap- social land art project e. V.

Walking Acts
 Schule: Oberschule Eversten
 Wann: In den Pausen

Tanzperformances

Das Bündnis aus der Oberschule Eversten, dem Verein für Jugendkulturarbeit e. V. und slap- social land art project e. V. führt im Rahmen von „Kultur macht stark“ Workshops der kulturellen Bildung durch.

Geflüchtete und zugewanderte Schülerinnen und Schüler der Oberschule Eversten performen gemeinsam mit anderen Schülerinnen und Schülern Oldenburger Schulen.

In der Fremde an(ge)kommen   Aufbauend auf der Erkundung des neuen Lebensumfelds entwickeln die neu in Deutschland angekommenen Jugendlichen gemeinsam mit Schülerinnen aus verschiedenen Schulen Oldenburgs aus Improvisationen Tanzchoreografien, die sowohl an unbekannten geheimnisvollen Orten wie auch an öffentlichen Orten aufgeführt werden.

Tanzchoreografin: Christine Lenartz

Leitung: Edda Akkermann

Mitwirkende: Schülerinnen und Schüler der OBS Eversten und andere