Ad astra

Ad astra

Schule: Liebfrauenschule Oldenburg

Mitwirkende: Schülerinnen Schüler
Leitung: Birgit Schoedel und Dorothee Rohde

Zum Stück: Nicht nur durch das Jubiläum der Mondlandung, auch durch die Suche nach außerterrestrischem Lebensraum für eine unbelehrbare, zerstörerische Menschheit rückt der Weltraum zusehends in den Fokus des allgemeinen Interesses. Aber auch jenseits dieser aktuellen Bezüge sind Sonne, Mond und Sterne für die Menschen von jeher Lebensquelle, verlässliche Koordinaten bei der Navigation des (Lebens-) Schiffes und Sehnsuchtspunkte. Grund genug für uns, diesen unerforschten Weiten literarisch-musikalisch nachzuspüren und eine schwungvolle, unterhaltsame, tiefgründige Revue zusammenzustellen!

Leider konnte diese nicht, wie andere Projekte in den Jahren zuvor, live aufgeführt werden. Deshalb gibt es eine kleine Kollektion wunderbarer Videos. Viel Vergnügen damit!