When I need a friend

When I need a friend

Schule: Liebfrauenschule

Mitwirkende: Schülerinnen und Schüler; Leitung: Dorothee Rohde

Zum Stück: Der Oberstufenchor hat eine lange Tradition an der Liebfrauenschule. Seit dem Jahr 2000 steht er unter der Leitung von Dorothee Rohde. Zu den wöchentlichen Proben treffen sich um die 50 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 9 bis 13, um ein breit gefächertes Programm einzustudieren. Das Repertoire reicht von klassischen Werken, die oft zusammen mit dem Schulorchester aufgeführt werden, bis hin zu zeitgenössischer geistlicher und weltlicher Chormusik, in den letzten Jahren verstärkt aus dem baltischen und dem skandinavischen Sprachraum. Auch Chorarrangements von aktuellen Songs kommen nicht zu kurz. Im Vordergrund steht immer der Spaß am gemeinsamen Singen und die Freude am Miteinander in den Proben, bei besonderen Konzerterlebnissen und auf unseren Chorfahrten. 

Im Jahr 2020 haben wir virtuelle Projekte realisiert, unter anderem „When I need a friend“ (Technik: Paul Wieting) von Coldplay als unmittelbare Reaktion auf den ersten Lockdown und „May the road rise to meet you“ (Technik: David Grimm) als Abschiedslied vor den Sommerferien. Als hätten wir gewusst, wie nötig wir alle in den kommenden Monaten einen Freund brauchen und wie lang der Weg noch ist, bis wir wieder unbeschwert zusammen singen können!

So weit es möglich war, haben wir auf dem Schulhof und mit Abstand in Jahrgänge aufgeteilt gesungen, auch wenn bei jeder Probe klar wurde, wie sehr wir das gemeinsame Singen und die Konzerte vermissen.